Neue Pflegestiftung schafft 470 Ausbildungsplätze

In der Steiermark fehlen hunderte Mitarbeiter im Pflegebereich. Pflegeheimbetreiber, das Land und das Arbeitsmarktservice schufen nun eine Stiftung, in der ab kommendem Jahr 470 Menschen in Pflegeberufen ausgebildet werden.

Mit dieser neu geschaffenen Stiftung haben ab dem kommenden Jahr 470 Menschen, die derzeit keine Arbeit haben, die Möglichkeit, sich für einen Pflegeberuf ausbilden zu lassen, sagt Karl-Heinz Snobe vom AMS Steiermark: „In einem ersten Schritt wird es in allen Regionen intensive Informationsveranstaltungen und Einzelgespräche geben, dann werden wir die interessierten Personen testen und Praktika ermöglichen, dann soll unmittelbar danach die Ausbildung starten, die bis zu einem Jahr dauert, und dann fängt der Job in einer Pflegeeinrichtung an.“

Klicken Sie hier um mehr zu erfahren!